Direkt zu:
ausgebaute Wendt-Kreuzung

Verkehrsentwicklungsplanung Lage

Prognosezeitraum bis 2025

Die übergeordnete Verkehrsplanung der Stadt orientiert sich bislang an der Verkehrsentwicklungsplanung aus dem Jahre 1994. Das Planwerk ist bei der Fachgruppe Tiefbau im Rathaus III einsehbar.

Die Verkehrsentwicklungsplanung befindet sich derzeit in der konzeptionellen Fortschreibung. Im Rahmen der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Rates der Stadt Lage am 12.11.2015 nahm Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Haller der Fa. SHP Ingenieure, Hannover, Stellung zu den Eckpunkten der Verkehrsentwicklungsplanung 2025. Die Power-Point-Präsentation ist durch nebenstehende Verlinkung abrufbar.

Veränderte Planungsansätze

Nachdem wesentliche Impulse des Werkes, wie z. B. die Verkehrsberuhigungsmaßnahmen und die Förderung des Radverkehrs, stadtweit realisiert wurden, sind heute gegenüber dem früheren Planwerk veränderte Planungsansätze erkennbar. Aufgrund der absehbaren demographischen Entwicklung und der beabsichtigten Stärkung des inneren Stadtbereichs sind spürbare Auswirkungen auf den Verkehrsbereich zu erwarten. Vor diesem Hintergrund wird der Verkehrsentwicklungsplan für den Prognosezeitraum bis zum Jahr 2025 neu bearbeitet.