Direkt zu:
Haupteingang LAGENSER FORUM am Clara-Ernst-Platz
05.12.2017

Bürgerservice im LAGENSER FORUM eröffnet

Erste Dienststellen in das neue Rathaus umgezogen

Mit dem Umzug in das LAGENSER FORUM sind das bisherige Bürgerbüro und die zentrale Information der Stadt Lage näher zusammengerückt und fungieren nunmehr als organisatorische Einheit Bürgerservice. Als erste Dienststelle der Stadt Lage hat der Bürgerservice am heutigen Tage im neuen Rathaus Am Drawen Hof seine Arbeit aufgenommen.

„Mit dem neuen Bürgerservicebereich im LAGENSER FORUM haben wir unseren Service gebündelt und optimiert. In einer hellen, freundlichen und modernen Atmosphäre stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als erste Anlaufstelle für alle Anliegen, Fragen, Wünsche und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger am neuen Standort zur Verfügung.“

Über den zentralen Haupteingang des LAGENSER FORUMS am Clara-Ernst-Platz sind die neue zentrale Information der Stadt Lage und angrenzend der Bürgerservicebereich inklusive der Rentenberatung und dem zugehörigem Wartebereich erreichbar.

Die zentrale Information im neuen Rathaus hält in gewohnter Weise Prospekt– und Informationsmaterialien sowie gelbe Säcke bereit und steht für Auskünfte sowie weitere Anliegen nunmehr auch im Rahmen der erweiterten Öffnungszeiten zur Verfügung. Selbstverständlich sind die Mitarbeiter der zentralen Information auch gern behilflich, sich in den neuen Räumlichkeiten des LAGENSER FORUMS zurechtzufinden.

Um sich den Belangen der Bürgerinnen und Bürger in optimaler Weise widmen zu können, steht für den Bürgerservice und die Rentenberatung mit dem Umzug in das LAGENSER FORUM ein Aufrufsystem zur Verfügung.

Über ein Selbstbedienungsterminal wählen die Bürgerinnen und Bürger die gewünschte Dienstleistung und erhalten daraufhin ein Ticket mit einer Aufrufnummer. Danach werden sie gebeten, im Wartebereich kurz Platz zu nehmen. Nach wenigen Minuten erfolgt über einen Monitor durch ein akustisches Signal der Aufruf des Tickets. Der über den Monitor genannte Arbeitsplatz des Bürgerservices steht dann zur Verfügung, um sich umfassend den gewünschten Dienstleistungen zuzuwenden.

Dank des Aufrufsystems, welches auch eine Terminvereinbarung auf Wunsch ermöglicht, werden Wartezeiten zukünftig koordinierend gesteuert und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter widmen sich ausschließlich den Anliegen der Bürgerinnen und Bürger.

„Es ist das neue Rathaus für die Lagenserinnen und Lagenser. Besuchen Sie mit dem Bürgerservice die erste Dienststelle, die das neue Rathaus bezogen hat, und verschaffen Sie sich einen Eindruck. Wir freuen uns auf Ihren Besuch“, so Bürgermeister Christian Liebrecht.

Mit der Neuordnung des Bürgerservices der Stadt Lage nahm auch Ulrike Busse am Eröffnungstag am neuen Standort ihre Arbeit als neue Fachteamleiterin der Dienststelle auf.

 

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit