Direkt zu:
Stadt Lage

Bauvorhaben führen zur Attraktivitätssteigerung

Realisierung wichtigter Bauvorhaben für Lage

Sehr geehrte Lagenserinnen und Lagenser,

umfangreiche Bauvorhaben - gleich an mehreren Stellen in der Stadt - dokumentieren: Lage entwickelt sich!

Neues Rathaus - LAGENSER FORUM Am Drawen Hof

Das für Lage bedeutende Bauprojekt des LAGENSER FORUMS Am Drawen Hof wurde Ende 2017 fertiggestellt. Seit Ende Februar 2018 haben alle Verwaltungseinheiten der Stadt Lage das neue Rathaus als zentrale Unterbringung  bezogen.

Wohn- und Geschäftshaus am Marktplatz

Des Weiteren ist mit dem "Projekt M" am Lagenser Markplatz ein Wohn- und Geschäftshaus, errichtet durch einen Bauträger, entstanden. Das Haus beinhaltet im Erdgeschoss mit einer Fläche von rund 700 qm einen Drogeriemarkt und die darüber liegenden drei Stockwerke werden als Wohnungen, Kanzleien und Verwaltungsstellen genutzt.

Teile der Fassaden des an dieser Stelle ehemalis stehenden Rathäuser II und IIa sind in die Fassade des neuen Gebäudes integriert worden.

ISEK - Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept

Mit einer Beschlussfassung vom 23. Juni 2020 hat der Rat der Stadt Lage mit einem Grundsatzbeschluss über ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept für die Innenstadt der Stadt Lage der weiteren Modernisierung und Neugestaltung der Lagenser Innenstadt entsprochen.

Das Konzept - entwickelt vom Planungsbüros Drees & Huesmann - zeigt weitere Vorhaben und Maßnahmen, zum Beispiel eine Neugestaltung des Lagenser Marktplatzes oder auch eine Modernisierung des historischen Rathauses am Marktplatz, auf, deren Umsetzung die Möglichkeit einer einer 60%igen Förderung mit Mitteln der Städtebauförderung des Bundes- und des Landes NRW eröffnet.

Somit wird die 2015 begonnene Neugestaltung und Modernisierung der Lagenser Innenstadt fortgeführt.

Weitere Informationen über den Umsetzungsstand des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts finden Sie hier.