Direkt zu:

Klimaschutz

Klimaschutz ist eine gesellschaftliche und politische Jahrhundertaufgabe. Diese Aufgabe erfordert enorme Anstrengungen auf allen Ebenen. Es sind aber auch wirtschaftliche Chancen damit verbunden.  Die Steigerung von Energieeffizienz bedeutende Einsparungen von Energiekosten. Das kann zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Privatpersonen und Unternehmen werden.

Um mindestens 20 Prozent will die Stadt Lage ihre Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2030 senken.  Ziel des  Integrierten Klimaschutzkonzepte der Stadt Lage ist es, mit mehreren Programmen Klimaschutzpotenziale durch Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbaren Energien zu fördern und eine Minderung der Treibhausgase zu erreichen.

Einige der Maßnahmen wurden bereits begonnen, wie z.B. die energetische Sanierung der städtischen Gebäude, die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED oder klimafreundliche Mobilität.

Stadt Lage als Mitglied des "Klimapakts Lippe"

Darüber hinaus ist die Stadt Lage als dritte Kommune im Kreis Lippe im Oktober 2019 dem "Klimapakt Lippe" beigetreten. Grundlage des Beitritts ist das 2014 durch den Rat der Stadt Lage beschlossene Integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Lage.

Mit dem Beitritt zu dem kreisweiten Aktionsbündnis besteht für die Stadt Lage die Möglichkeit der Vernetzung und des gemeinsamen Handelns mit den Akteuren des Klimaschutzes in Lippe.