Direkt zu:

Schönster Lagenser Vorgarten gesucht

Gartengutscheine im Gesamtwert von 1000 Euro zu gewinnen

Das Thema Umwelt-, Klima- und Artenschutz spielt eine immer größer werdende Rolle. Pflanzen und Insekten sind überlebenswichtig für den Menschen. Hierbei sind selbst kleine Grünflächen wie die Vorgärten wichtig für das Kleinklima.

Der Vorgarten steht auch im Fokus eines Wettbewerbs, den die lippischen Kommunen Lage, Augustdorf und Kalletal gemeinsam ins Leben gerufen haben. Unterstützt und gefördert wird diese Vorgarten-Aktion vom Kreis Lippe.

Margarete Wißmann und Timoteurs Peters vom Fachteam Umweltplanung der Stadt Lage rufen die Lagenserinnen und Lagenser dazu auf, sich an dem genannten Wettbewerb zu beteiligen und der Stadt Lage bis Ende Juli 2020 vier aussagekräftige Fotos ihres Vorgartens zuzusenden. Mit ein wenig Glück lässt sich einer von drei Gartengutscheinen im Gesamtwert von 1000 € gewinnen. Eine Fachjury bewertet die Gärten unter anderem nach den Kriterien Artenreichtum, Vielseitigkeit und Nistmöglichkeiten. Teilnahmeberechtigt in Lage ist jede/r Eigentümer/in eines Vorgartens. Die detaillierten Teilnahmebedingungen finden Sie nebenstehend.

Mit dem Vorgarten-Wettbewerb möchte die Stadt Lage ein Zeichen gegen die fortschreitende Verbreitung von Steinwüsten vor der Haustür setzen und für mehr Mut zum Grün plädieren, um damit Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten im Wohnumfeld zu schaffen.

„Wir rufen die Lagenserinnen und Lagenser zur Teilnahme am Wettbewerb auf und freuen uns auf viele Fotos von tollen Lagenser Vorgärten“, stellt Bürgermeister Matthias Kalkreuter heraus.

  

27.04.2020 
Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit