Direkt zu:

Heimat-Preis 2020

Über 140 Städte und Kreise haben sich bereits dazu entschlossen, örtlich einen Heimat-Preis zur Würdigung des örtlichen Engagements zu vergeben – und Lage macht auch mit! Mit dem „Heimat-Preis“ rückt die Landesregierung in Kreisen, Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens herausragendes Engagement in den Fokus der Öffentlichkeit. Neben der Wertschätzung für die geleistete Arbeit verbindet sich damit auch die Chance, vor Ort über das Thema „Heimat“ zu diskutieren, denn: Heimat ist vielfältig.

Was wird ausgezeichnet?

Der Heimat-Preis wird für besonderes Engagement der Menschen in Lage vergeben, die ihre Heimat jeden Tag, im Großen wie im Kleinen, gestalten.

Dazu zählt insbesondere nachahmenswertes Engagement im kulturellen, sozialen, interkulturellen, geschichtlichen oder sportlichen Bereich wie auch Beiträge zum Erhalt und zur Pflege von Brauchtum, Heimatpflege und Baukultur sowie regionaler Identität in den Bereichen Umwelt, Natur und Landschaft.

Die auszuzeichnenden Projekte oder Aktionen müssen mindestens eines der folgenden Preiskriterien erfüllen:

  1. Beitrag zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in Lage
  2. Beitrag zur Attraktivitätssteigerung öffentlicher Orte und Plätze
  3. Beitrag zur Bewahrung und Stärkung der lokalen und regionalen Identität
  4. Beitrag zum Erhalt von Informationen zur Stadtgeschichte sowie des lokalen und regionalen Erbes
  5. Anstoßwirkung für weitere (Folge-) Projekte im Themenbereich „Heimat“
  6. Projekt mit Modellcharakter für die Stadt Lage

Wer kann sich bewerben?

Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine und Organisationen mit Projekten, Aktionen und sonstigen Beiträgen, die aus hauptsächlich ehrenamtlicher Arbeit hervorgegangen sind, bis einschließlich 31. Mai 2020 für den Heimat-Preis bei der Stadt Lage über nebenstehende Formular bewerben, welches Sie bitte postalisch oder per E-Mail an die nebenstehende Ansprechpartnerin senden.

Wie läuft die Vergabe des Heimat-Preises?

Nach Bewerbungsschluss wird eine Jury, bestehend aus je einem Mitglied aller im Rat der Stadt Lage vertretenen Fraktionen, die Bewerbungen sichten und dem Rat einen Vorschlag zur Preisvergabe unterbreiten. Der Heimatpreis ist mit einem Preisgeld von  5.000 Euro dotiert und kann als ein einzelner Preis oder in bis zu drei Preiskategorien oder –abstufungen verliehen werden.

Die Preisverleihung erfolgt am Sonntag, 27. September 2020.

Der "Heimat-Preis" ist eine Initiative der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, um in Kommunen herausragendes Engagement von Menschen für die Gestaltung der Heimat vor Ort in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Allgemeine Informationen zum Heimat-Preis finden sich auch auf der Homepage des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen unter www.mhkbg.nrw und in den sozialen Medien unter dem Hashtag #nrwheimatet.