Direkt zu:
Bürgerservice Stadt Lage
21.12.2018

Weihnachtsgrußwort und Jahresrückblick des Bürgermeisters

Liebe Lagenserinnen und Lagenser,

haben Sie ihn schon besucht, unseren Lagenser Weihnachtsmarkt? Auch in diesem Jahr ist wieder ein Hauch von Schweden spürbar.  Die festlich dekorierten Hütten und die neu beschafften Sterne zaubern eine wunderbar festliche Stimmung auf den Markplatz.

Die Aufgabenstellungen für 2018 haben wir kurz vor Weihnachten im Wesentlichen abgearbeitet und blicken mit Vorfreude auf das Weihnachtsfest mit der Familie, Freunden und Bekannten, gutem Essen und ein paar freien Tagen.

Aus Energiespargründen bleiben die Dienststellen  der Stadt Lage  zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Der Bürgerservice ist am 27. und 28. Dezember in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr für Ihre dringenden Angelegenheiten erreichbar. Auch für weitere unaufschiebbare Fälle sind Notdienste in der Verwaltung eingerichtet.

Projekte des Jahres 2018

Ein zu Ende gehendes Jahr gibt immer Anlass, ein wenig Resonanz zu ziehen und noch einmal die Aktivitäten und Aufgabenstellungen des Jahres in Erinnerung zu rufen.

Aufwertung der Sportlandschaft

Das Sportangebot in unserer Stadt ist durch die neuen Kunstrasenplätze am Schul- und Sportzentrum Werreanger und im Ortsteil Müssen in diesem Jahr erheblich aufgewertet worden. Weitere Vorhaben eines Kunstrasenplatzes und der Errichtung von Trainings- und Kleinspielfeldern sind für die kommenden Jahre  vorgesehen.

Besonders erwähnen möchte ich an dieser Stelle das ehrenamtliche Engagement beim Bau des Sportplatzes in Müssen. Viele helfende Hände haben die ausführende Fachfirma und unseren Bauhof toll unterstützt. Dadurch konnte ein erheblicher Betrag eingespart werden. Herzlichen Dank noch einmal an alle Helferinnen und Helfer für dieses Engagement.

Fördermittelzusagen erhalten

Ergänzt werden diese Investitionen in die Lagenser Sportlandschaft durch eine EU-Förderung für den „Bürgerpark Eichenallee“. Den Förderbescheid für dieses LEADER-Projekt der 3L-in-Lippe-Region  überbrachte uns Frau Regierungsvizepräsidentin Recklies vor wenigen Wochen.  250.000 Euro an Fördermitteln stehen zur Verfügung, um im Rahmen der Stadtentwicklung im kommenden Frühjahr in der Eichenallee einen intergenerativen Begegnungs-, Sport- und Freizeitpark zu errichten. Diese neue Aufenthaltsmöglichkeit wird zur Belebung unserer Innenstadt beitragen. Des Weiteren sind unserer LEADER-Region für 2019 Fördermittel für einen Soccer-Court am Werreanger und ein Repair-Café zugesagt. Das sind anerkennenswerte Erfolge des LEADER-Managements.

Aktivitäten des Stadtmarketing-Vereins Lage e. V.

Zu einer Aufwertung der  Innenstadt hat  die Kunstaktion „Lagenser Identitäten“  des Stadtmarketing-Vereins Lage e. V. beigetragen. Der „Abend des offenen Leerstands“ vor einigen Tagen war eine gute Gelegenheit für Interessierte, sich zur Verfügung stehende Ladenlokale in der Innenstadt vor Ort anzusehen und mit Verantwortlichen Kontakt aufzunehmen. Zur Verringerung des Leerstands in der Innenstadt hat die Stadt Lage Fördermittel für Geschäftsgründungen zur Verfügung gestellt, um finanzielle Anreize für eine Ansiedlung in einem derzeit nicht belegten Ladenlokal der Innenstadt zu schaffen. Wir befinden uns auf einem guten Weg der Wiederbelebung von Geschäften in der Innenstadt.

Hochwasserschutz

In diesem Jahr haben wir erste wichtige Schritte für den Hochwasserschutz in Lage eingeleitet. Zahlreiche Maßnahmen des Hochwasserschutzes und der Renaturierung sind vorgesehen, so unter anderem die Umgestaltung des ehemaligen Schrebergartengeländes an der Breiten Straße zu einem Freizeitareal und Werrewasserpark. Die Beteiligung der Öffentlichkeit durch das Angebot der Teilnahme an Workshops läuft derzeit. Im Sommer 2019 werden die Ergebnisse der Öffentlichkeit vorgestellt.

Investitionen in den städtischen Gebäudebestand

Natürlich investierten wir in 2018 erneut in den Gebäudebestand unserer Bildungseinrichtungen. Insgesamt rund 3,2 Mio. Euro haben wir für die Sanierung und Modernisierung des Baubestandes und der Räumlichkeiten in Schulen, Kitas und zugehörigen Sportstätten in unserem Etat vorgesehen. Daneben erhielten die Lagenser Grundschulen im Rahmen des Programms „Gute Schule 2020“ einen ansehnlichen Förderbetrag für die digitale Infrastruktur und besondere Projekte.

Stadtentwicklungskonept ist erarbeitet

Das Stadtentwicklungskonzept als Grundlage für die stadträumliche Entwicklung ist erarbeitet. Zum Abschluss der parlamentarischen Beratung des Entwurfs ist eine zustimmende Kenntnisnahme durch den Rat der Stadt Lage vorgesehen.

Sicherheit und Sauberkeit in der Stadt

Dem Bedürfnis der Bürgerinnen und Bürger nach Sicherheit und Sauberkeit in der Stadt sind wir Anfang des Jahres durch ein Handlungskonzept nachgekommen. Mit konkreten Maßnahmen setzen wir uns für die Sicherheitslage und ein attraktives Umfeld in der Innenstadt und den Ortsteilen ein.

Straßenausbauprogramm

Im kommenden Jahr beginnen wir in einem ersten Schritt mit unserem Straßenausbauprogramm. Der Rat hat uns vor wenigen Wochen die Zustimmung erteilt, in 2019 mit einem finanziellen Volumen von rd. 800.000 Euro eine erste Ausschreibungsphase zu starten. Damit geht die Stadt Lage neue Wege des Straßenausbaus durch eine Bündelung und eine Reduzierung von Standards auf das Notwendige, um Einsparungen für die Immobilieneigentümer zu erzielen. Daneben geben wir Eigentümern Hilfestellungen durch Ratenzahlungen und Stundungen im Rahmen der rechtlichen Grundlagen.

Haushaltsjahr 2018 mit einem Überschuss abschließen

Finanziell können wir das Haushaltsjahr 2018 mit einem Überschuss von 1,4 Millionen Euro abschließen. Das ist ein toller Erfolg nach sehr schwierigen finanziellen Jahren. Dieser Überschuss ist jedoch kein Grund, das Geld mit „vollen Händen“ auszugeben. Wir werden den Betrag zur Schuldentilgung verwenden.

Ein zu Ende gehendes Jahr ist auch immer ein Grund Danke zu sagen. Herzlichen Dank an dieser Stelle an meine Vertreterinnen und Vertreter im Bürgermeisteramt, die mich in der Wahrnehmung zahlreicher Termine in anerkannter Weise unterstützt haben.

Einen weiteren Dank richte ich an die Politikerinnen und Politiker für die gute und konstruktive Zusammenarbeit und die zustimmenden Beschlussfassungen. Für die Verwaltung danke ich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für das gute Miteinander und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ihnen, liebe Lagenserinnen und Lagenser, und Ihren Familien und Gästen wünsche ich gesegnete Weihnachtsfeiertage, einen stimmungsvollen Jahreswechsel und für das Jahr 2019 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Ihr

Christian Liebrecht
Bürgermeister

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit