Direkt zu:

Grundbesitzabgaben

Leistungsbeschreibung

Zum Thema Grundbesitzabgaben stehen Detailinformationen unter folgenden Suchwörtern bereit:

  • Grundsteuer
  • Abfallgebühren, Müllabfuhrgebühren
  • Schmutz- und Regenwassergebühr, Niederschlagswassergebühr
  • Straßenreinigungsgebühr, Winterwartungsgebühren

Ein Eigentümerwechsel sollte der Stadtverwaltung unverzüglich gemeldet werden, damit das weitere Verfahren abgestimmt werden kann.

Die Grundsteuer ist immer für das ganze Jahr von dem Eigentümer zu zahlen, dem das Grundstück am 01.01. des Jahres gehört. Eine automatische Umschreibung bei Eigentümerwechsel erfolgt erst zum 01.01. des Folgejahres. Die übrigen Gebühren (Müllabfuhr, Niederschlags- und Schmutzwasser, Straßenreinigung) sind vom 01. des auf den Eigentumsübergang folgenden Monats vom neuen Eigentümer zu zahlen.

Bei Einverständnis beider Vertragspartner kann die Umschreibung der Grundsteuer wie bei den Gebühren jedoch auch schon zum 01. des Folgemonats erfolgen.

Unter “Links“ steht das entsprechende Formular zur Verfügung.

Gebühren

Je nach Steuer- und Gebührenart unterschiedlich. Einzelinformationen hierzu unter den Suchwörtern.

Zahlungsart

Überweisung oder Lastschrifteinzug

Benötigte Unterlagen

keine