Direkt zu:
29.03.2021

»Konsolidierungserfolge sichern - Krisenfestigkeit verbessern«

Gemeindeprüfungsanstalt NRW überreicht Bürgermeister Kalkreuter Bericht der überörtlichen Prüfung der Stadt Lage

Eine Delegation der Gemeindeprüfungsanstalt NRW (gpaNRW) unter der Leitung der Vize-Präsidentin Simone Kaspar überreichte am Rande der Sitzung des Rates am 18. März 2021 Bürgermeister Matthias Kalkreuter den Bericht ihrer überörtlichen Prüfung bei der Stadt Lage. Wesentliche Ergebnisse und Handlungsempfehlungen ihres Abschlussberichts stellten die Angehörigen der Einrichtung der staatlichen Aufsicht des Landes NRW im Rahmen der Sitzung dem Ratsgremium vor.

Ein vierköpfiges Prüfungsteam hatte bei der Stadt Lage die Themenbereich Finanzen, Beteiligungen, Hilfe zur Erziehung sowie das Vergabewesen geprüft. Projektleiter Lutz Kummer und sein Kollege Theodor Grebe erläuterten die Ergebnisse ihrer Recherchen in Lage.

Anzustoßen seien Maßnahmen der Haushaltskonsolidierung sowie auch eine Erhöhung des Digitalisierungsgrades, stellten die Prüfer fest. Die Kooperation mit der zentralen Vergabestelle des Kreises Lippe habe für die Verwaltung den positiven Effekt, dass die städtischen Ausschreibungen auf eine rechtssichere und gut dokumentierte Verfahrensweise erfolgen.  

 „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden in vielen kommunalen Haushaltsbudgets immer sichtbarer. Auch die Stadt Lage muss mit geringeren Erträgen rechnen. Erfreulich ist, dass Lage für die Bewältigung dieser Herausforderung gerüstet ist. In den letzten Jahren hat sich die Haushaltssituation verbessert ohne dabei sorgenfrei zu werden“, erklärte die Stellvertreterin des Präsidenten der gpaNRW, Simone Kaspar.

Bürgermeister Matthias Kalkreuter dankte den Prüfern für die Ausführungen in der Sitzung des Rates. „Der Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt hat uns in vielen Bereichen gute Arbeit und richtige Entscheidungen attestiert. Unsere Fachgruppe Jugend befindet sich landesweit in der Spitzengruppe. Der gpa-Bericht weist deutlich darauf hin, dass Politik und Verwaltung sich in der kommenden Zeit mit der finanziellen Situation der Stadt Lage zu beschäftigen haben. Gemeinsam stehen wir vor der Aufgabe, gemeinsam kluge Entscheidungen zu treffen, damit unsere Stadt auch in Zukunft handlungsfähig bleibt“, stellte Bürgermeister Matthias Kalkreuter abschließend fest.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit