Direkt zu:
14.10.2021

Fördermittel für Vereine und Ehrenamtliche stehen bereit

Ausgleich für besondere Belastungen durch Covid 19

Die Corona-Pandemie hat auch viele Lagenser Vereine und ehrenamtlich Tätige vor erhebliche Herausforderungen gestellt. Vereinsangebote konnten nicht stattfinden, Mitglieder sind vermehrt ausgetreten und Einnahmen aus Veranstaltungen sind weggebrochen. Auf der anderen Seite mussten Entgelte an Trainer und Übungsleiter und Betriebskosten für Vereinsanlagen weiter gezahlt werden. Zwar hat das Land NRW hier durch entsprechende Förderprogramme gegengesteuert, sämtliche Defizite konnten allerdings oft nicht ausgeglichen werden.

Auf Antrag der SPD-Fraktion hat der Rat der Stadt Lage deshalb im Haushaltsplan 2021 insgesamt 20.000 € an Fördermitteln für Vereine und ehrenamtlich Tätige zum Ausgleich von Einnahmeausfällen und besonderen Belastungen bereitgestellt.

Bislang haben drei Vereine einen entsprechenden Antrag an die Stadt Lage gerichtet.

Die Vorsitzende des Ausschusses für Kultur, Tourismus und Ehrenamt, Monika Beckmann, Sportausschussvorsitzender Matthias Kaiser und Bürgermeister Matthias Kalkreuter machen deshalb noch einmal gemeinsam auf die Fördermittel der Stadt Lage aufmerksam. Anträge von Lagenser Vereinen und ehrenamtlich Tätigen sind noch bis zum 30.10.2021 an den Fachbereich 3 der Stadt Lage möglich. Einnahmeausfälle bzw. besondere Belastungen sind schlüssig darzustellen und ggfls. durch entsprechende Belege zu verifizieren. Die beiden genannten Fachausschüsse werden sodann in ihren Novembersitzungen über die Anträge entscheiden. 

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit