Direkt zu:
02.01.2020

Dienstjubiläen im Rathaus

Im historischen Rathaus trafen sich auf  Einladung der Verwaltungsleitung zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Lage, die im abgelaufenen Jahr auf eine 40-jährige bzw. eine 25-jährige Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst blicken.

Bürgermeister Kalkreuter begrüßte die Damen und Herren der Außenstellen und der Verwaltung der Stadt Lage zu einer kleinen Feierstunde.

Der Verwaltungschef stellte heraus, dass er sich sehr freue, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen der Verwaltung, der Schulsozialarbeit, der städtischen Kindertageseinrichtungen, des Reinigungsdienstes und des Bauhofes begrüßen zu können. Die Auflistung der Arbeitsbereiche verdeutliche das breite Spektrum der Aufgabenwahrnehmung der Stadt Lage.  Der Bürgermeister ging auf die einzelnen Berufsstationen der Dienstjubilare ein und überreichte ihnen eine Ehrenurkunde der Stadt Lage sowie einen Blumenstrauß.

„Der Betrieb Stadt Lage kann nur funktionieren, wenn alle Räder ineinander gehen. Alle Bereiche der Verwaltung tragen dazu bei. In diesem Sinne freue mich sehr, über Ihre Diensttreue zur Stadt Lage. Sie alle tragen maßgeblich zur guten Darstellung der Stadtverwaltung bei.  Herzlichen Dank für langjährige Zugehörigkeit und Ihre gute und sehr verlässliche Mitarbeit“, betonte Bürgermeister Kalkreuter.

Personalratsvorsitzender Rüdiger Fuhrmann überbrachte den Dank und die guten Wünsche der Mitarbeitervertretung der Stadt Lage.

Die Geehrten im Einzelnen:

25jähriges Dienstjubiläum: Ursula Brogis (Reinigungsdienst), Michaela Nerstheimer (Schulsozialarbeit); Marion Marzell (städt. Kindertageseinrichtungen), Claudia Ramhorst (Fachteam Planen), Lars Rose (städt. Bauhof), Sonja Seim (Fachteam Steuern); 40jähriges Dienstjubiläum: Dirk Görder (Fachgruppe Finanzen), Ralf Holtmann (Fachteam Steuern), Dietmar Meierrieks (Fachteam Allgemeine Ordnung), Angela Reder (Fachbereich Bauen)

 

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit