Direkt zu:
Bürgerservice Stadt Lage
23.08.2019

Ein Eventmobil für die Waddenhauser »Pfütze«

Stadt Lage gewährt Zuschuss an die Kinder- und Jugendinitiative Waddenhausen e. V.

Die Waddenhauser „Pfütze“ stellt in den Sommermonaten einen beliebten Treffpunkt zum Schwimmen und Verweilen dar. Vorwiegend Familien mit Kindern gehören zu den treuen Gästen der kleinen Badeeinrichtung im Lagenser Ortsteil Waddenhausen. Die Kinder- und Jugendinitiative Waddenhausen e. V. als gemeinnütziger Verein unterhält durch seine Mitglieder den Badebetrieb und kümmert sich auch sonst um die Gemeinschaft im Ortsteil.

Aktuell überreichten Bürgermeister Matthias Kalkreuter und die Vorsitzende des Fördervereins für Freizeit, Kultur und Sport in der Lage e. V., Ute Ruwisch, der Kinder- und Jugendinitiative Waddenhausen e. V. eine Spende in Höhe von 1.000 Euro zur Beschaffung eines Eventmobils.

„Wir möchten mit dem Eventmobil, einem ausrangierter Anhänger für Rundfahrten des Safariparks in Stukenbrock, weitere Freizeitangebote für Kinder machen“, so die Vorsitzende der Kinder- und Jugendinitiative Waddenhausen, Anja Holthusen-Henriques.

Zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements stellte der Rat der Stadt Lage 2018 erstmals  eine Summe von 10.000 Euro zur Verfügung. Auch für 2019 steht dieser Betrag erneut für Projekte und Vorhaben der Lagenser Vereine, Verbände und Initiativen zur Verfügung. Die Beantragung und Vergabe der Spenden erfolgt über den Förderverein für Freizeit, Kultur und Sport in Lage e. V..

„Der Fördermitteltopf zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ist noch nicht ausgeschöpft. Derzeit stehen aus 2018 und 2019 noch knapp 10.000 Euro für Spenden an Lagenser Vereine, Verbände, Institutionen und Ortsgemeinschaften  zur Verfügung. Deshalb möchten wir heute noch einmal auf die Möglichkeit der Bezuschussung von ehrenamtlichen Projekten hinweisen“, betont Bürgermeister Matthias Kalkreuter beim Spendenübergabetermin. Bei der Vergabe der Spenden von maximal 1.000 Euro wird nach Möglichkeit auf eine gleichmäßige Verteilung der Geldmittel an Vereine und Verbände in den verschiedenen Lagenser Ortsteilen geachtet.

Für Fragen zur Antragstellung und Gewährung von Zuschüssen stehen die Mitglieder des Fördervereins für Freizeit, Kultur und Sport in der Stadt Lage e. V. oder auch der städtische Fachbereichsleiter für Schule, Sport, Kultur, Jugend und Soziales,  Klaus Landrock,  gern zur Verfügung.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit