Direkt zu:
29.12.2020

Verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen für die Stadt Lage vom 18.12.2020 entfallen

Infektionsgeschehen merklich zurückgegangen

In einer Allgemeinverfügung vom 18.12.2020 hatte der Kreis Lippe für das Stadtgebiet Lage Beschränkungen von Zusammenkünften in privaten Räumlichkeiten angeordnet. Hintergrund war das Überschreiten eines Inzidenzwertes von 350 Corona-Neuinfektionen bezogen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen.

Seither ist das Infektionsgeschehen in der Stadt Lage merklich zurückgegangen. Mit Wirkung vom heutigen Tag (29.12.2020, 0 Uhr) entfallen die genannten Maßnahmen.

Bürgermeister Matthias Kalkreuter appelliert dennoch an alle Bürgerinnen und Bürger, ihre Kontakte weiterhin auf ein Mindestmaß zu begrenzen und die weiterhin bestehenden Schutzmaßnahmen zu beachten.

Weitere Informationen finden Sie im Kreisblatt des Kreises Lippe Nr. 128 vom 28.12.2020.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit