Direkt zu:
23.09.2020

Informationen zur Stichwahl des Landrates

Abgabe von Briefwahlunterlagen für die Stichwahl am Wahltag bis 16 Uhr durch Einwerfen in den Briefkasten des Rathauses möglich

Die Wählerinnen und Wähler der Stadt Lage sind am kommenden Sonntag im Rahmen der Stichwahl aufgerufen, ihre Stimme für den Landrat des Kreises Lippe abzugeben.

Die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl für diejenigen Wählerinnen und Wähler, die dieses schon im Rahmen der Briefwahlbeantragung für die Hauptwahl verlasst haben, befinden sich derzeit in der Zustellung.

Bis Freitag, den 25. September 2020, 18 Uhr, können Wählerinnen und Wähler im Briefwahllokal der Stadt Lage im Bürgerhaus am Clara-Ernst-Platz Briefwahlunterlagen für die Stichwahl des Landrates beantragen. Bei postalischer Versendung sind die Postwege zu beachten.
Bei nachgewiesener Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes am Wahltag nicht zulässt, ist in Einzelfällen eine Briefwahlbeantragung auch noch am Tag der Stichwahl  bis 15 Uhr möglich.

Die Stadt Lage nimmt Briefwahlunterlagen am Samstag, 26.09.2020, von 8 bis 12 Uhr und am Wahlsonntag bis 16 Uhr  möglichst durch Einwerfen in den Briefkasten des Rathauses am Eingang des Bürgerservices entgegen. Eine Abgabe von Briefwahlunterlagen in den Wahlräumen ist nicht möglich.

Zur Stimmabgabe am Tag der Stichwahl im Wahlraum ist die Vorlage der Wahlbenachrichtigung oder eines gültigen Personalausweises erforderlich. Darüber hinaus besteht gemäß der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung des Landes NRW die Pflicht, eine Mund-/Nasenbedeckung in den Wahlräumen und den Zuwegungen zu tragen. Ein eigener Stift zur Kennzeichnung der Stimmzettel kann mitgebracht werden.

Auch anlässlich der Stichwahl findet coronabedingt keine öffentliche Informationsveranstaltung über eingehende Wahlergebnisse im Rathaus statt. Das Kommunale Rechenzentrum in Lemgo stellt Wahlergebnisse über das Internet (https://wahl.krz.de ) zur Verfügung.

Für Rückfragen steht das Wahlteam der Stadt Lage unter den Rufnummern 05232/601-100 und -108 zur Verfügung.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit