Direkt zu:
08.05.2020

Keine Kita-, Kindertagespflege- und OGS-Beiträge im Mai

Kinder dürfen sich über die Öffnung der Spielplätze freuen

Eine gute Meldung für alle Eltern in Lage: Die Stadt Lage wird auch für Mai keine Elternbeiträge für den Besuch der Kindergärten, der Kindertagespflege und den Besuch der OGS erheben. „Durch diese Regelung werden die Eltern in der durch Corona schwierigen Zeit entlastet“, erklärt Bürgermeister Matthias Kalkreuter. Dirk Pahmeier, Leiter der Fachgruppe Jugend, ergänzt: „Auch die Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten und ihre Kinder betreuen lassen, zahlen im Mai keine Elternbeiträge.“

Wann der reguläre Betrieb in den Kitas wieder aufgenommen wird, liegt in der Verantwortung der Landesregierung NRW. Eine Information der Öffentlichkeit über die ersten Schritte einer Öffnung der Kinderbetreuungseinrichtungen in NRW ist für die nächsten Tage angekündigt.

Darüber hinaus gibt es für Eltern einen weiteren Grund zur Freude: Seit Donnerstag, den 7. Mai 2020 sind im Stadtgebiet die Spielplätze wieder geöffnet. Frei herumtollen dürfen Kinder auf den Spielplätzen allerdings derzeit noch nicht. Schilder weisen darauf hin, dass weiterhin die Corona-Regel des Mindestabstands von 1,5 Meter zu Menschen aus anderen Haushalten einzuhalten ist.

Eltern sind angehalten, auf Einhaltung dieses Mindestabstands zu achten. Auch die Ordnungsstreife der Stadt Lage wird im Außendienst die Einhaltung der Abstandsregel  auf den Lagenser Kinderspielplätzen regelmäßig kontrollieren.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit