Direkt zu:
26.02.2021

Neubaugebiet »Obere Bült«

Baufeldräumung für die Erschließung bzw. Anbindung an die Kiesweg-Siedlung

Die ersten Arbeiten für das neue Baugebiet „Obere Bült“ haben begonnen. Nach einer Bestandsaufnahme und der artenschutzrechtlichen Prüfung werden im Bereich oberhalb der Bussardstraße mehrere Bäume gefällt bzw. zurückgeschnitten. Die Kanal- und Wegeverbindungen wurden so gewählt, dass der Eingriff auf ein Minimum reduziert wurde.

In diesem Bereich nutzt die Stadt die Möglichkeit Unterhaltungsarbeiten an dem Wasserlauf durchzuführen. Hier liegt das Augenmerk auf dem Hochwasserschutz.

Im Zuge der weiteren Erschließungsarbeiten erfolgt auch eine Gewässeroffenlegung zwischen dem Grasweg und der Bussardstraße. Bisher verlief das Gewässer in einer kleinen Verrohrung unter dem Acker hindurch. Die Renaturierung ist ein weiterer Beitrag zum Hochwasser- und Überflutungsschutz. Die Fließgeschwindigkeiten können bei Hochwasser reduziert werden. Durch das neue Bachbett entsteht zusätzlicher Retentionsraum. Die Bepflanzung in diesem Abschnitt soll zukünftig auch die Bodenerosion von den landwirtschaftlichen Flächen reduzieren bzw. zurückhalten.

Die Arbeiten werden in der neunten Kalenderwoche abgeschlossen. Nach einer Pause gehen die Erschließungsarbeiten im Sommer weiter. Im ersten Abschnitt der Erschließung entstehen somit 50 Wohneinheiten für Einfamilien- und Doppelhäuser.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit