Direkt zu:
Bürgerservice Stadt Lage
30.08.2019

Tag des offenen Denkmals am 08.09.2019

Fahrradtour unter der Leitung des Lippischen Heimatbundes und Besichtigung des neu renovierten Hauses Krügermeyer am Markplatz

Am Tag des offenen Denkmals erhalten Bürgerinnen und Bürger alljährlich die Möglichkeit hinter die Fassade von Baudenkmälern in ihrem direkten Umfeld und in ihrer Region zu schauen. Der bundesweit durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordinierte Veranstaltungstag findet in diesem Jahr zum 26. Mal statt und steht unter dem Motto „Modern(e) Umbrüche in Kunst und Architektur“.

Der Kreis Lippe und der Landesverband Lippe in Zusammenarbeit mit den lippischen Kommunen geben für den Kreis Lippe in jedem Jahr eine Broschüre zum Tag des offenen Denkmals heraus. Lippeweit stehen in diesem Jahr 58 Gebäude zur Besichtigung offen, umrahmt von zahlreichen Veranstaltungen.

Die Stadt Lage in Zusammenarbeit mit dem Lippischen Heimatbund bietet Interessierten am Veranstaltungstag die Möglichkeit der Teilnahme an einer geführten Fahrradtour.

Geführte Radtour mit dem lippischen Heimatbund

Treffpunkt ist um 11 Uhr am Vereinshaus des Lippischen Heimatbundes, Ortsverband Lage in der Plaßstraße.

Stop 1: Haus Krügermeyer, Lange Straße 71

Das Haus Krügermeyer direkt an den Marktplatz angrenzend steht  seit 2015 in die Denkmalliste der Stadt. Herr Schmuck (Mitglied der Eigentümerfamilie) führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der o. g. Fahrradtour durch das kürzlich umffassend renovierte Haus.

Stop 2: Hof Müssemeier, Hüntruper Straße 9

Das Haupthaus auf der Hofanlage, ein Dreiständer-Fachwerkhaus von 1659, ist seit August 1990 in die Denkmalliste eingetragen. Das Gebäude besitzt einen hohen bauhistorischer Wert dank solider Konstruktion und nahezu vollständiger Erhaltung des Fachwerkgerüsts

Stop 3: Hofanlage Hilgenstuhl mit Kaffee und Kuchen

1989 wurde der Denkmalwertes durch den LWL festgestellt. Der hiesige Planungsausschuss lehnt 1991 jedoch die Wohnnutzung ab. Eine Beseitigung der Hofanlage wurde zum damaligen Zeitpunkt angestrebt. 1993 sah der LWL den Denkmalwert als nicht mehr gegeben an. Die 1996 erfolgte Eintragung in die Denkmalliste wurde entgegen der Auffassung des LWL vorgenommen. Seit 2017 - nach jahrzehntelangem Leerstand - erwecken neue Eigentümer die Hofanlage aus dem Dornröschenschlaf.

Bei Kaffee und Kuchen erzählen die Eigentümer über die umfassenden Renovierungen.

Die Teilnehmerzahl der Fahrradtour ist auf 20 Personen begrenzt. Die Tour wird durch Margarete Wißmann, Vorsitzende der Ortsgruppe Lage des Lippischen Heimatbundes, geführt. Anmeldungen bitte per Email: mw60@outlook.de  (geänderte Anmeldeadresse!)

Besichtigung des Hauses Krügermeyer

Aufgrund des vermutlich großen Interesses der Lagenserinnen und Lagenser an der Besichtigung des Hauses Krügermeyer  bietet die Eigentümerfamilie auch Interessierten, die nicht an der Fahrradtour teilnehmen, die Möglichkeit der Führung durch das kürzlich umfassend renovierte Haus. 

Herr Schmuck wird am Veranstaltungstag von 11.30 Uhr bis 15 Uhr für Führungen zur Verfügung stehen.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die kreisweiten Broschüren zum Tag des offenen Denkmals sind im LAGENSER FORUM erhältlich.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit