Direkt zu:
29.04.2020

Wasser des Zieglerbrunnens sprudelt wieder

Defekte Technik des Brunnens wurde repariert

Fast eineinhalb Jahre war er außer Betrieb – der Zieglerbrunnen auf dem Lagenser Marktplatz. Seit einigen Tagen ist das Becken wieder mit Wasser gefüllt und die reparierte Pumpe lässt das Wasser wieder sprudeln.

„Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, die altersschwache Pumpe des Zieglerbrunnens wieder ans Laufen zu bekommen. Das war nicht so ganz einfach“, berichtete Bürgermeister Matthias Kalkreuter bei einem Termin vor Ort.

Der im vergangenen Jahr wegen der defekten Technik mit Blumen bepflanzte Brunnen hatte zu Missfallen der Bürgerinnen und Bürgern geführt, die sich wünschten, dass der auf die geschichtliche Zieglertradition Lages hinweisende Traditionsbrunnen wieder Wasser führt.

Kalkreuter wies darauf hin, dass die Reparatur des Brunnens ihm schon länger ein Anliegen gewesen sei, denn der Brunnen stelle ein belebendes Element des Marktplatzes dar. Gleichwohl handele es sich bei der Reparatur des Brunnens um ein Provisorium, denn die Stadt Lage habe höhere finanzielle Aufwendungen für die Wiederherstellung der Funktionalität des Brunnens gescheut. Das sei vor dem Hintergrund geschehen, dass das sich in der politischen Beratung befindliche Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für Lage unter Umständen auch Möglichkeiten einer finanziellen Förderung für eine Neugestaltung des Marktplatzes eröffne.

„Heute freue ich mich, dass es gelungen ist, den Brunnen zu reparieren. Die Lagenser Geschäfte haben unter Beachtung der Auflagen des Kontaktschutzes wieder geöffnet, deshalb geht meine Bitte noch einmal an unsere Bürgerinnen und Bürger: Unterstützen Sie bitte unseren Einzelhandel durch Ihren Einkauf und nutzen Sie bitte auch die Außer-Haus-Lieferungen unserer Gastronomie. Auch jeder erworbene Gutschein hilft unseren Gewerbetreibenden“, so Matthias Kalkreuter.

Zur Information:

Der Zieglerbrunnen des Sendenhorster Künstlers Bernhard Kleinhans wurde 1982 eingeweiht und erinnert an die Zieglertradition der Stadt.   An dem Standort des Brunnens fand vom 18. bis zum 20. Jahrhundert der „Mäckelmarkt“  statt. Hier schlossen die Zieglerhandwerker und Zieglermeister in der Zeit von Dezember bis Februar ihre Verträge für das kommen­de Jahr ab.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit