Direkt zu:
22.12.2021

Zahlreiche Planungsvorhaben der Stadt Lage mit begleitet

Detlef Köhler in den Ruhestand verabschiedet

Zum Jahresende beendet Detlef Köhler seine aktive Beschäftigung bei der Stadt Lage

Im Rahmen einer kleinen Zusammenkunft im Rathaus verabschiedeten Bürgermeister Matthias Kalkreuter, Beigeordneter Thorsten Paulussen und stv. Personalratsvorsitzender Jan Wiebusch den Fachteamleiter Planen der Stadt Lage in den Ruhestand.

Der Hauptverwaltungsbeamte ging auf die beruflichen Stationen des scheidenden Beschäftigten der Stadt Lage ein: Detlef Köhler trat 1992 in den Dienst der Stadt Lage ein, nachdem er im Vorfeld an verschiedenen Orten als Stadtplaner beschäftigt war. Parallel zu seinen Aufgaben als Diplom-Ingenieur im damaligen Planungsamt wurde ihm 2010 die Leitung des Fachteams Planen der Stadt Lage übertragen.  

Bürgermeister Matthias Kalkreuter und Beigeordneter Thorsten Paulussen dankten dem Fachteamleiter für die langjährige Zugehörigkeit und treue Pflichterfüllung zur Stadt Lage. Beide Wahlbeamten hoben hervor, dass der Bielefelder zahlreiche für die Entwicklung der Stadt Lage entscheidenden Planungsvorhaben für die Stadt Lage mit begleitet habe.

Der Hauptverwaltungsbeamte, der Beigeordnete und auch der stv. Vorsitzende der Personalvertretung wünschten dem scheidenden technischen Beschäftigten für den nun startenden Lebensabschnitt des Ruhestands alles Gute und viel Gesundheit.

Detlef Köhler berichtete, dass er die nun zur Verfügung stehende Zeit nutzen wolle, um gemeinsam mit seiner Familie Unternehmungen zu starten, zu musizieren, zu lesen und – wenn wieder möglich – zu verreisen. Darüber hinaus werde er auch weiterhin stadtplanerische Fragen in seiner näheren Umgebung mit Interesse verfolgen.

Quelle: Stadt Lage - Der Bürgermeister - Öffentlichkeitsarbeit