Direkt zu:

Zweitwohnung anmelden

Leistungsbeschreibung

Jede weitere Wohnung innerhalb des Bundesgebietes ist meldepflichtig. Dieser Zweit-/Nebenwohnsitz kann persönlich oder durch eine von Ihnen bevollmächtigte Person in im Bürgerservice  an- oder abgemeldet werden.
 
Soll der Lagenser Hauptwohnsitz in einen Nebenwohnsitz umgeändert werden, ist dies der Gemeinde des Hauptwohnsitzes persönlich mitzuteilen. Die Statusänderung erfolgt dann automatisch.

Bei einer Anmeldung in Lage mit Zweit-/Nebenwohnsitz, setzt sich die Meldebehörde in Lage automatisch mit der Meldebehörde des Hauptwohnsitzes in Verbindung.

Die Abmeldung eines Zweitwohnsitzes ist der zuständigen Gemeinde persönlich oder schriftlich mitzuteilen. Bei schriftlicher Mitteilung bitte Name, neue und alte Anschrift und Datum des Auszuges angeben.

Eine Übermittlung per Fax oder E-Mail wird nicht akzeptiert, da eine originale Unterschrift benötigt wird.

Gebühren

Diese Dienstleistung ist kostenlos.

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis
  • bei Anmeldung durch Dritte Vollmacht mit Personalausweis oder Pass

Durchschnittliche Bearbeitungszeit / Fristen / weiterer Ablauf

Keine Bearbeitungsfrist

Rechtliche Grundlagen / Informationen

Bundesmeldegesetz (BMG)