Direkt zu:

Wohnsitz anmelden

Leistungsbeschreibung

Es besteht Meldepflicht, das bedeutet, wenn eine Person aus einer anderen Stadt oder aus dem Ausland nach Lage zuzieht, muss sich diese Person innerhalb von zwei Woche anmelden.
Staatsangehörige aus Ländern, die nicht der Europäischen Union angehören, müssen sich auch bei der Ausländerbehörde anmelden.

Gebühren

Die Dienstleistung ist gebührenfrei.

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Wenn kein Ausweisdokument vorhanden ist, dann mit Familienbuch oder Geburtsurkunde
  • Wohnungsgeberbestätigung

Durchschnittliche Bearbeitungszeit / Fristen / weiterer Ablauf

Keine Antragsfrist

Zahlungsart

Eventuell anfallende Gebühren für die Änderung der Anschrift im Kfz-Schein können Sie in bar oder per EC-Cash (mit PIN) bezahlen.

Links zu weitergehenden (Fach-)informationen / Formularen / Broschüren

Rechtliche Grundlagen / Informationen

Bundesmeldegesetz (BMG)