Direkt zu:
20.03.2020

Landesregierung sagt NRW-Rettungsschirm zu

Sondervermögen von 25 Milliarden Euro

Die Landesregierung NRW teilt mit, dass am Donnerstag, 19. März, der erste Wirtschaftsgipfel der Landesregierung während der Corona-Epidemie stattfand.

Ministerpräsident Armin Laschet, Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart, Finanzminister Lutz Lienenkämper und Arbeitsminister Karl-Josef Laumann tauschten sich in einer digitalen Konferenz mit Vertretern aus Unternehmen, Banken und Verbänden dazu aus, mit welchen Maßnahmen der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen in Zeiten der Corona-Pandemie schnell, unbürokratisch und wirksam geholfen werden kann.

Weitere Informationen sowie ein Antragsformular entnehmen Sie bitte den in der Randspalte zur Verfügung gestellten Dokumenten.